Bist Du auf der Suche nach einem Chihuahua Welpen, Chihuahua Mix, Chihuahua Deckrüden oder möchtest Du einem Chihuahua In Not helfen? Hier gibt es Chihuahua Anzeigen.

Urlaub mit dem Chihuahua


Wer den Urlaub mit seinem Hund plant, muss sich natürlich im Vorfeld informieren, welche Reiseziele bzw. Hotels hundefreundlich und wo Hunde eher unerwünscht sind.

Eine tolle Möglichkeit für den Urlaub mit dem Hund bieten Ferienhäuser, in denen Hunde gestattet sind.

Diese können in großer Auswahl nicht nur hierzulande, sondern auch in hundefreundlichen Nachbarländern wie Dänemark gebucht werden.

Reisen mit Chihuahua
Reisen mit Chihuahua: in der schönsten Zeit des Jahres kommt der Chihuahua gerne mit.

Mit der Hundebox unterwegs

Hundebox Im Flugzeug
Der Chihuahua in einer Hundebox im Flugzeug. So geht es leider nicht. Der Hund muss unten im Fußraum verstaut werden. Am besten mit einer flexiblen Tasche.

Es gibt viele Situationen, in denen eine Hundebox (siehe hier) wertvolle Hilfe leistet und das Leben mit dem kleinen Hund erleichtert.

So kann die Box den Hund dabei unterstützen, stubenrein zu werden. Sie bietet Sicherheit, kann auch Unfälle vermeiden und schützt Einrichtung und Gegenstände vor dem zahnenden Junghund für die Zeiträume, in denen man ihn unbeaufsichtigt lassen muss.

Bei kleinen Hunderassen, zu denen der Chihuahua zählt, bietet die Hundebox praktische Hilfe für einen sicheren Transport.

Die Eingewöhnung an die Hundebox

In der Regel ist es nicht schwer, einen Chihuahua an seine Hundebox zu gewöhnen.

Das Training sollte so gestaltet sein, dass dem Hund positive Erfahrungen vermittelt werden, damit er sich in seiner Box wohl und sicher fühlt.

Hier einige Tipps, wie Du dies erreichen kannst:

Die Box oder die Hundetasche schmackhaft machen

Chihuahua an Hundebox gewöhnen
Chihuahua an Hundebox gewöhnen
  • Die Box gemütlich machen und beispielsweise ein Hundebett hineinlegen. Zusätzlich ein Kleidungsstück von sich in die Box legen und dem Hund durch den vertrauten Geruch Sicherheit und Geborgenheit bieten.
  • Zum Anfang der Eingewöhnung die Hundebox-Tür offen lassen.
  • Die Hundebox in einer ruhigen, dennoch nicht verlassenen Ecke positionieren, sodass sich der Hund zurückziehen kann, ohne sich dabei aus dem Familienleben ausgeschlossen zu fühlen.
  • Gewöhnung an die geschlossene Hundebox-Tür
  • Am Anfang die Tür nur für kurze Zeit schließen und in der Nähe des Hundes bleiben.
  • In kleinen Schritten die Zeit verlängern. Dazu dem Hund ein Kauspielzeug oder Leckerli geben, die Tür schließen und sie wieder öffnen, noch bevor der Hund damit fertig ist.
  • In den nächsten Tagen die Box-Tür schließen und für kurze Zeit den Raum verlassen.
Chihuahua im Flugzeug
Chihuahua im Fußbereich in einer Tasche im Flugzeug.

Signalwort einführen

Bei geöffneter Boxtür ein Leckerli in die Box legen und auf ein Kommando, wie beispielsweise „Box„, den Hund die Belohnung holen lassen.

Das nächste Mal die Belohnung heimlich in der Box deponieren, mit dem Chihuahua in die Nähe der Hundebox gehen und das Kommando aussprechen.

Dank der Belohnung, die der Hund dort unerwartet findet, wird er verstehen, dass es sich generell lohnt, in die Box zu gehen, sobald das entsprechende Kommando kommt.

Nach ein paar Tagen erst das Kommando aussprechen und erst dann das Leckerli hineinwerfen.

Mit dem Chihuahua auf Reisen: Amazon.de

Chihuahua beim Autofahren

Für den Hundetransport im Auto gibt es hierzulande die Vorschrift, einen Hund so zu transportieren, dass er sich nicht frei im Fahrerraum bewegen kann.

Folgende Möglichkeiten gibt es, um einen Chihuahua im Auto zu transportieren:

  • Chihuahua Alubox Auto
    Auch wenn der Chihuahua relativ klein ist: er muss im Auto gut gesichert sein und gehört z.B. in eine Alubox wie diese. Das dient auch Deiner Sicherheit!

    Transportbox: Die gängigste Variante. Eine Transportbox ist sehr stabil und lässt sich im Auto fest fixieren. Dafür muss sie nicht unbedingt in den Kofferraum. Viele Transportboxen sind mit kleinen Schlitzen ausgestattet und lassen sich auf der Auto Rückbank durch den Gurt befestigen. Im Sommer ist eine Gitterbox zu empfehlen, damit sich die Hitze nicht stauen kann.

  • Spezielle Hunde Tragetasche: Diese muss ebenfalls mit dem Anschnallgurt befestigt werden.
  • Hundegurt: Für so kleine Hunde wie den Chihuahua sind Hundegurte eher nicht zu empfehlen.

Fliegen mit dem Chihuahua

Mit dem Chihuahua im Urlaub
Mit dem Chihuahua im Urlaub: Flugreisen sind durch die kleine Größe relativ einfach.

Während große Hunde im Frachtraum eines Flugzeugs transportiert werden, dürfen kleine Hunde wie der Chihuahua, die nicht schwerer als fünf, sechs Kilogramm sind, mit in den Passagierbereich.

Es muss für die Kabine eine kleine Box bzw. Hundetasche sein, die  zu 100% unter den Sitz passen MUSS. Am besten fliegst Du mit flexibler Hundetragetasche (wasserdichter Boden, bissfest usw.), ansonsten kann es passieren, dass Ihr am Flughafen steht…. und das war es dann!

Eine entsprechende Transporttasche (Siehe hier) ist natürlich Pflicht. Sie muss sicher und wasserundurchlässig sein. Wenn ein Flug mit dem Chihuahua geplant wird, können folgende Tipps hilfreich sein:

  • Informiere Dich vor dem Flug welche Bestimmungen die Fluggesellschaft hat. Hier z.B. die Seite von Lufthansa: 
  • Rechtzeitig den Flug buchen, da Airlines häufig Hunde nur in begrenzter Anzahl transportieren.
  • Den Hund rechtzeitig an seine neue Box gewöhnen.
  • Den Vierbeiner nach Beratung mit dem Tierarzt durch homöopathische Mittel beruhigen.
  • Den Hund direkt vor der Reise nur noch mit frischem Wasser versorgen. Der Stress und die Aufregung während des Fluges können bei dem Hund zu Durchfall und Erbrechen führen.
  • Wenn nicht unbedingt notwendig, sehr lange Flüge vermeiden. Manche Hunde sind nach einem überlangen Flug ziemlich verstört.

 

Was gehört ins Reisegepäck?

  • EU Heimtierausweis
    Für eine Reise ins Europäische Ausland ist der EU Heimtierausweis vorgeschrieben!

    Impfpass und ggf. Grenzpapiere, EU-Heimtierauswei

  • Tickets
  • Versicherungsnummer
  • Leine
  • Adressanhänger
  • Frisches Trinkwasser
  • Futter, Leckerli, Kauspielzeug
  • Hundebürste
  • Decke
  • Kleine Notfallapotheke
  • Eventuelle Medikamente
  • Kotbeutel und/oder Schaufel

Hunde Pension

Wer seinen Hund nicht mit in den Urlaub nehmen möchte, kann seinen Vierbeiner für die Urlaubszeit in einer guten Hunde Pension unterbringen.

Die Preise hierfür können variieren und liegen im Schnitt bei täglich 20 bis 25 Euro.

Hier einige Empfehlungen für die Wahl der richtigen Hundepension:

  • Mehrere Hundepensionen bzw. Hundehotels miteinander vergleichen.
  • Auf die Verhältnisse dort wie z.B. Sauberkeit achten.
  • Darauf achten, ob die Hunde ausreichend Platz haben und genug Auslauf bekommen.
  • Die Hundepension rechtzeitig buchen, da die Betreuungsplätze dort in der Regel recht schnell ausgebucht sind.

Chihuahua und Fahrrad fahren

Chihuahua Fahrrad Lenkertasche
Glücklicher Chihuahua auf dem Fahrrad in einer Lenkertasche für Hunde (Fahrrad-Lenker-Korb)

Wer Fahrradtouren mit seinem Chihuahua unternehmen möchte, hat zwei Möglichkeiten:

  • Den Hund neben dem Fahrrad laufen zu lassen und
  • ihn in einem Lenkradkorb mitzunehmen.

Manche Chihuahuas bevorzugen die erste Möglichkeit, andere mögen sie überhaupt nicht und lieben es, bequem in ihrem Hunde-Fahrradkorb mitzufahren.

Wenn so kleine Hunde wie der Chihuahua neben dem Fahrrad her laufen sollen, ist Folgendes zu beachten:

  • Der Hund sollte langsam an das Fahrrad gewöhnt werden, beispielsweise indem das Fahrrad anfangs nur geschoben wird und der Hund nebenher läuft.
  • Nicht zu schnell fahren.
  • Sehr achtsam und vorsichtig fahren, denn ein unerfahrener Hund kann durchaus vor das Rad laufen.
  • Überwiegend Feldwege bzw. Wege ohne Straßenverkehr für die Fahrradtour benutzen

Soll der kleine Hund in einem speziellen Lenkradkorb mitgenommen werden, ist ebenfalls einiges zu beachten:

  • Der Chihuahua sollte nicht schwerer als fünf Kilogramm sein, da zu viel Gewicht das Fahrverhalten negativ beeinflussen kann.
  • Der Korb sollte durch eine Abdeckung gesichert sein, damit der kleine Hund während der Fahrt nicht herausspringen kann. Im Handel gibt es Hundekörbe für das Fahrrad, die gleich mit einem Schutzgitter ausgestattet sind.
+Hund kann sicher auf dem Fahrrad mitfahren +Der Hund ist immer im Blickfeld (großer Vorteil gegenüber Transport auf dem Gepäckträger) +Ideal für kleine Hunde

Mit dem Chihuahua im Zug

Zugfahrt mit Chihuahua
In Deutschland ist es erlaubt, Hunde mit in den Zug zu nehmen.
Allerdings müssen sie laut Bestimmungen der Deutschen Bahn einen Maulkorb tragen und an der Leine geführt werden, damit die eigene und die Sicherheit der Fahrgäste gewährleistet ist.

In Deutschland ist es erlaubt, Hunde mit in den Zug zu nehmen.

Allerdings müssen sie laut Bestimmungen der Deutschen Bahn einen Maulkorb tragen und an der Leine geführt werden, damit die eigene und die Sicherheit der Fahrgäste gewährleistet ist.

Befindet sich der Hund während der Zugfahrt in einem geschlossenen Transportbehälter, so entfällt die Maulkorb- und Leinenpflicht.

Während Hunde, die in Transporttaschen bzw. -behältern transportiert werden, kostenlos mitfahren dürfen, müssen Hundehalter, die ihren Vierbeiner an der Leine mit in den Zug nehmen, für den Hund den halben Fahrpreis bezahlen.

Bei längeren Zugreisen solltest Du an Futter und Wasser für den Hund denken. Spezielle Reisenäpfe sind gut für solche Anlässe geeignet. Für eine eventuelle Reinigung sollten zusätzlich Tücher mitgenommen werden.

Plane längere Umsteigezeiten ein, so kannst Du Deinen Chihuahua kurz Gassiführen und ihm Erleichterung verschaffen. Auch Fahrten in einem Nachtzug sind zu empfehlen.

 

Nimmst Du Deinen Hund mit in den Urlaub? Welches waren Deine schönsten Reisen mit Hund?

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Hallo, vielen Dank für die tollen Tipps. Können Sie mir sagen, welche Fahrrad- Lenker-Tasche auf dem Bild zu sehen ist?
    Vielen Dank.

  2. Hallo Annika,
    ich kann Ihnen diese Tasche empfehlen: https://amzn.to/2uRENxW (Partnerlink)
    Die hat eine sichere Halterung am Fahrrad, d.h. die Tasche wackelt nicht so sehr wie bei den Billigtaschen. Somit ist Ihr Chihuahua sicher aufbewahrt und Sie können beide das Fahrradfahren genießen.
    Viel Spaß beim Fahrradfahren!
    Liebe Grüße
    Christian

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Menü schließen